Turbine_s3
Stingray

Home of Airplanes and Turbines

flieger4

BuiltWithNOF

Stingray

Turbinen-trainer

Technische Daten:


Spannweite:  160cm

Rumpflänge:  195cm


Gewicht: 5,3Kg
(ohne Turbine und Elektronik)

Antrieb:   Turbinen der 80N Klasse

 

Stingray5l
plan_stingray

DXF-Plan zum Download

Der Bausatz

FrPlatte1

FrPlatte2
FrPlatte3
FrPlatte4
FrPlatte5
FrPlatte6
FrPlatte7
FrPlatte8

Der Bau

Bauanleitung (PDF) zum Download

Der Rumpfboden wird aus mehreren Standart- Balsabretter zusammen- geklebt und zuge- schnitten. 6 Bretter mit 5mm Dicke reichen dafür aus.

Rumpf1
Rumpf3
Rumpf4

Der Abstand der Spanten wird durch den Holm vorgegeben.

Die Grundlage für die Fläche wird aus 4 Balsabretter (3mm) gebildet.

Flügel
Flügel4

Aus diesen Teilen entstehen die Canards.

CV
stingray 7
Steckung1

Das nach Fertigstellung von Rumpf, Seitenleitwerk und Fläche auch alle Steck- verbindungen der Flächensteckung passen ist nicht immer selbstverständlich. Bei gefrästen Teilen kann man sich aber schon ziemlich darauf verlassen.

[Startseite] [Bausätze] [Stingray] [Stingray-II] [Zubehör] [Flugzeuge] [Hangar] [Turbine] [Elektronik] [Fräse] [Info/Kontakt] [Kleine Tiger] [Download] [Album]